TR EN DE AR
Formular fur ein Randevu

Montag – Freitag 09:00 – 19:00
Samstag 09:00-16:00

Bitte Formular Abschicken für Ihre Terminanfrage am Rechts.

Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen

Danke schön.

Formular fur ein Randevu
  • Sicherheitscode *

Öffnungszeiten
Montag-Freitg 09:00 – 19:00
Samstag 09:00-16:00
Varyap Meridian Grand Tower
Telefon
Whatsapp
Adresse

Varyap Meridian Grand Tower A Blok

Barbaros Mah. Al Zambak Sok.No:2

d.16, d.17,d.18,d.19

34746 Batı Ataşehir İstanbul Türkiye

Kontaktformular
  • Sicherheitscode *

Öffnungszeiten
Montag-Freitg 09:00 – 19:00
Samstag 09:00-16:00
Ataşehir Klinik
Telefon
Whatsapp
Adresse

Ataşehir

Ataşehir Bulvarı Atatürk Mah.

64 Ada Kamelya 2/3 D:1-2-4

Ataşehir İstanbul 34758

Kontaktformular
  • Sicherheitscode *

werden Sie Mitglied im Newsletter

Mochten Sie als erstes benachrichtigt werden?

Zahnpflege während der Schwangerschaft

Herzlichen Gluckwunsch, Sie haben also beschlossen, ein Baby zu bekommen. Sie müssen sich während dieser Zeit um viele Dinge kümmern, u.a. auch um Ihre Zähne. Am besten stellen Sie sicher, BEVOR Sie schwanger werden, dass mit Ihren Zähnen alles in Ordnung ist. Besuchen Sie Ihren Zahnarzt und vergessen Sie nicht, dass sich Ihre Hormone in kurzer Zeit verändern werden und dass eine Schwangerschaft Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch sehr sensibel machen kann.

 

Die ersten 3 Monate einer Schwangerschaft

Teilen Sie ihrem Zahnarzt mit, dass Sie schwanger sind. Ihr Zahnarzt wird sich um Ihre Zähne kümmern und Sie an die Kontrollen erinnern, während Sie mit dem neu entstehenden Leben beschäftigt sind.

Während dieser Zeit kann sich durch den Hormonwechsel das Zahnfleisch anschwellen oder sich entzünden. Das nennt man „Schwangerschaftszahnfleischentzündung“. Keine Angst, zusammen mit Ihrem Zahnarzt können Sie das händeln. Benutzen Sie eine sanfte und geschmacklose Zahnpasta, um morgendliche Übelkeit zu vermeiden. Wenn Sie unter Übelkeit leiden, spülen Sie Ihren Mund öfters aus. Benutzen Sie fluoridhaltige Spülungen nur, wenn von Ihrem Zahnarzt empfohlen. Benutzen Sie eine kleine Zahnbürste um Erbrechen zu vermeiden. Putzen Sie nicht unmittelbar nachdem Sie sich erbrochen haben. Und keine Panik, Erbrechen ist normal und unvermeidlich.

 

Das zweite Drittel der Schwangerschaft (4-6 Monat)

Gelüste während der Schwangerschaft sind unvermeidlich. Doch auch wenn Sie Lust auf Süßes haben, essen Sie keinen Zucker. Seien Sie stark und bleiben Sie Süßigkeiten fern.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Diät viel Vitamin C, Kalzium und Vitamin B12 enthält. Dies wird Ihrer Mundgesundheit guttun. Konsultieren Sie Ihren Gynäkologen oder Geburtshelfer bezüglich dieses Themas.

Zähnebleichen ist während der Schwangerschaft nicht empfohlen. Es gibt jedoch keine Studien, die belegen, dass es Ihrem Baby schaden könnte. Wenn es jedoch nicht unbedingt notwendig ist, verschieben Sie diese Prozedur auf später.

Manchmal können Sie kleine und vorübergehende Schwellungen im Mundbereich oder an den Lippen feststellen. Diese werden in der Fachsprache „ Schwangerschaftsgranulom“ genannt. Keine Angst, sie werden bald verschwinden. Dennoch sollten Sie Ihren Zahnarzt zur Bestätigung aufsuchen.

 

Das dritte Drittel der Schwangerschaft (die letzten 3 Monate)

Vermeiden Sie alle zahnärztlichen Behandlungen während der letzten 6 Wochen der Schwangerschaft. Putzen uns Spülen Sie Ihre Zähne wir gewohnt zu Hause. Vereinbaren Sie bei Ihrem Zahnarzt einen Termin zu einem Zeitpunkt nach der Geburt des Babys.

 

Nach der Geburt

Roentgen, lokale Anästhesie und Stickstoffoxydul sind unbedenklich während der Stillzeit.

Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt über die Entfernung von Amalgamfüllungen, da in hohen Konzentrationen Quecksilber in die Muttermilch übergehen kann.

Und Sie sind nicht mehr alleine. Wenn die Zähne Ihres Babys anfangen zu wachsen, müssen Sie sich auch um diese kümmern. Lesen Sie dazu unsere spezifischen Artikel.

 

Mythen und Wahrheiten

„Mit jeder Schwangerschaft verliert man einen Zahn“  - Nein, das ist nicht wahr

„Babys ziehen das Kalzium aus den Zähnen“ – Nein, das ist nicht wahr

„Es ist ungesund zum Zahnarzt zu gehen, wenn man schwanger ist“ – Nein, das ist nicht wahr, warum sollte es ungesund sein?

„Sie können geröntgt werden, wenn Sie schwanger sind“ – Wenn unbedingt notwendig können Röntgenstrahlen in niedriger Dosierung und unter besonderen Schutzmaßnahmen angewendet werden.